Seidl GbR
Im Auel 73
53879 Euskirchen
02251-80468
02251-702258
E-Mail schreiben
www.seidl-heizung.de
Quellenangaben
© BSW-Solar   

Solarstromspeicher

Solarstromspeicher sind ein wichtiger Schritt auf dem Weg in die Unabhängigkeit vom Stromversorger: Bis zu 60 Prozent selbst erzeugten Strom können Hausbesitzer über das Jahr gerechnet nutzen, wenn ein Solarstromspeicher zum Einsatz kommt, in den Sommermonaten sogar bis zu 100 Prozent. Mit einem Solarstromspeicher lässt sich der Eigenverbrauch von Solarstrom mit dem Batteriespeicher deutlich erhöhen, und zwar unabhängig von der Tageszeit.

Der Speicher lagert den Strom aus der Photovoltaik-Anlage zwischen. So kann der in den Mittagsstunden erzeugte Solarstrom auch in den Abend- und Nachtstunden genutzt werden, wenn die Bewohner zu Hause sind. Das macht Hausbesitzer unabhängiger - sowohl vom Stromversorger als auch vom Zeitpunkt der Solarstromerzeugung.
© BSW-Solar
 © BSW-Solar
 © BSW-Solar

Dank Solarstromspeicher unabhängig vom Stromversorger

Sie haben eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach und müssen trotzdem den Strom abends und nachts teuer bezahlen? Mit der Installation eines Solarstromspeichers und einer elektronischen Steuerung können Sie den tagsüber erzeugten Strom speichern und dann abrufen ...
mehr erfahren

Solarstromspeicher: Landesförderung löst Bundesförderung ab

Nachdem die Bundesförderung für Solarstromspeicher Ende 2018 ausgelaufen ist, bezuschussen nun verschiedene Länder die Anschaffung neuer Solarstromspeicher. Fördermittel gibt es dabei aktuell in Thüringen, Sachsen und Baden-Württemberg. Wir informieren über die Konditionen und erklären, wie die Mittel zu beantragen sind.
mehr erfahren